Unser Bild vom Kind

 

In unserer Einrichtung gewähren wir jedem Kind die Möglichkeit, sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln.

Dazu bieten wir eine bildungsfördernde Umgebung. Wenn die Grundbedürfnisse ( Liebe, essen, trinken und ausreichender Schlaf ) befriedigt sind, und das Kind mit dem Kindegarten vertraut ist, wird es aktiv seine Umwelt kennen lernen und erforschen. Es will ausprobieren, Antworten auf seine Fragen bekommen, selbstständig werden, logische Zusammenhänge erfahren, sein Wissen erweitern, neugierig und schöpferisch kreativ tätig sein. So kann es sich kontinuierlich weiterentwickeln.

Hierbei nehmen wir die Kinder beobachtend wahr und handeln entsprechend. Wir halten uns zurück, geben keine Lösungen vor sondern begleiten die Kinder, dies alles selbst zu tun.

Das Kind wird in seinen sozialen und emotionalen Bedürfnissen begleitet und unterstützt, so dass es Freundschaften aufbauen, Spielgruppen bilden kann und sich mit anderen Kindern auseinandersetzen und behaupten kann.

Unser Ziel ist es, die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zu erkennen, zu unterstützen, anzuregen und zu festigen. Jedes einzelne Kind soll gerne in unsere Einrichtung kommen und trägt mit seiner Persönlichkeit zur Gemeinschaft in unserem Haus bei.

Hier finden Sie uns

Familienzentrum St. Antonius
Dreikönige 9
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 02822/8766

kita.stantonius-vrasselt@bistum-muenster.de