Unser Bild vom Kind

 

Jedes Kind hat die Möglichkeit, sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln. Dazu bieten wir eine bildungsfördernde Umgebung. Wenn die Grundbedürfnisse (essen, trinken, ausreichender Schlaf, Liebe) befriedigt sind und das Kind mit dem Kindergarten vertraut geworden ist, wird es aktiv seine Umwelt kennen lernen und erforschen. Es will ausprobieren dürfen, Antworten auf seine Fragen bekommen, selbständig werden, logische Zusammenhänge erfahren, sein Wissen erweitern, neugierig sein dürfen und schöpferisch tätig sein können, um sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Hierbei unterstützen wir die Kinder durch beobachtende Wahrnehmung und Handeln entsprechend. Das Kind kann seine sozialen Bedürfnisse selbst gestalten, Freundschaften aufbauen, Spielgruppen bilden, sich mit anderen auseinandersetzen und behaupten. Unser pädagogisches Ziel ist es, nicht dort anzusetzen, wo Defizite vorliegen, sondern die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zu unterstützen, anzuregen und auszuweiten.

Hier finden Sie uns

Familienzentrum St. Antonius
Dreikönige 9
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 02822/8766

kita.stantonius-vrasselt@bistum-muenster.de